Schokoclaire
Navigation  
  Home
  Gästebuch
  2010
  2009
  2008
  2007
  => wie alles begann
  => Osteopathie
  => Vojta
  => Zu Besuch im Ruhrgebiet
  => on tour
  auf einen Blick
  Schuhtick ist genetisch
  Lieder-Reime-Spiele
  Galerie
  Impressum
Alle Bilder auf dieser Homepage unterliegen dem Copyright und dürfen nur mit unserer Genehmigung verwendet werden!!!
Vojta
"
Behandlung nach Vojta


Anwendungsgebiete: Hüft-und Fußfehlstellungen, Asymmetrien, Skoliosen, Tonusstörungen (Hypo- und Hypertonie), Schiefhals, Plexusparesen, Spina bifida, Saug- und Schluckstörungen,  Einschränkung der Atmunsfunktion, neuromuskuläre Erkrankungen, Lähmungen.

Vojta-Therapeuten gehen davon aus, dass bereits bei der Geburt das Programm der idealen Bewegungsentwicklung im Gehirn gespeichert ist. Diese angeborenen idealen Bewegungsmuster können durch die Vojta-Therapie in Gang gesetzt werden. Dazu werden in bestimmten Ausgangslagen, mit sanftem Druck auf bestimmte Körperzonen, genau definierte Bewegungen ausgelöst. Claire lernt diese neue Bewegung spontan einzusetzten, während sie sich frei bewegt und ihre Umwelt entdeckt. Wir Eltern lernen, wie wir mit Claire täglich 4x üben können, um das Vojta-Konzept zu unterstützen. Außerdem wird mit dieser Art die Körperwahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit verbessert.


was hier so einfach aussieht ist für Claire ganz schön anstrengend...


... auch dies ist schon eine Übung...


... wichtig aber ist ein gut gelauntes Kind!


... und Hausaufgaben gibt es auch!
Bild des Monats  
   
Werbung  
  "  
 
   
Heute waren schon 1 Besucher (7 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=